Stone Cold Fox hat gerade einige Änderungen vorgenommen und die Gründe dafür sind inspirierend

Diese Funktion ist unseren gewidmet#NoChangeNoFutureInitiative. Vom März der Frauen über Australien, das mit Ja zur gleichgeschlechtlichen Ehe gestimmt hat, bis zur # MeToo-Bewegung hat uns 2017 gelehrt, über uns hinauszuschauen und als Kollektiv mächtiger Frauen zusammenzukommen, die unsere eigene Geschichte schreiben.

Foto:



Stone Cold Fox

Wenn Sie der Mode genau folgen, haben Sie wahrscheinlich in letzter Zeit einige wichtige Änderungen erfahren.Wie wir kürzlich berichtet habenDie Marke teilte einen Beitrag auf Instagram mit, in dem die Überarbeitung angekündigt wurde, die den Großhandelsprozess abschneidet.

Durch den Verkauf der Kleidung ausschließlich auf ihrer Website hat die Marke jetzt einen besseren Einblick und eine bessere Kontrolle über ihre Produkte, was einen besseren Kundenservice und niedrigere Preise ermöglicht. In einer Branche, in der so viele unabhängige Designer von einer Welt träumen, in der ihre Kleidung in Massenproduktion hergestellt werden kann, waren wir fasziniert, wie Stone Cold Fox einen Schritt zurücktrat und diesen praktischen Ansatz zurückeroberte. Um ein wenig mehr darüber zu erfahren, was die Veränderungen inspiriert hat und was dies für die Zukunft der Marke bedeutet, haben wir die Gründer Cydney Morris und Dallas Wand nach ihren Perspektiven gefragt. Und was sie zu sagen hatten, war geradezu inspirierend. Mit Werten von Zugänglichkeit bisNachhaltigkeitEs ist nicht zu leugnen, dass Stone Cold Fox eine Marke mit Gewissen ist.



Morris und Wand kümmern sich nicht nur um ihre Kunden, sondern auch um die Auswirkungen, die sie auf den Planeten haben. Es kann leicht sein, sich in die rasante, massenproduzierte Ideologie zu vertiefen, die heute die Mode durchdringt, aber trotz alledem hat Stone Cold Fox seine Integrität bewahrt - auch wenn dies große Veränderungen bedeutet.



Es ist beeindruckend zu sehen, wie eine Marke ihren Kernideologien treu bleibt. und wir können nur hoffen, dass andere Marken davon Kenntnis nehmen. Wir begrüßen Stone Cold Fox dafür, dass er für das eingetreten ist, woran sie glauben, und eines ist sicher: Wenn wir nicht schon darauf aus waren, die Website bereits zu kaufen, sind wir es jetzt definitiv.



Um die Gründer zu lesen & rsquo; Ausblick auf die jüngsten Veränderungen, Nachhaltigkeit und Beratung von Unternehmerinnen,Scrollen Sie weiter für das vollständige Interview unten.

Ein Beitrag von Cydney Morris & Dallas Wand (@stone_cold_fox) am 26. Februar 2018 um 18:23 Uhr PST

Unser Thema bei Who What Wear in diesem Monat istnicht entschuldigende Frauen- das scheint ihr zu verkörpern. Hatten Sie Angst, als Sie die letzten Änderungen an Stone Cold Fox vorgenommen haben, für Ihre Entscheidung kritisiert zu werden? Wenn ja, wie haben Sie es überwunden?



Überraschenderweise haben wir eine überwältigende Anzahl positiver Antworten erhalten. Die größte Beschwerde und Besorgnis innerhalb des Geschäfts war, dass unsere Preise zu hoch waren, insbesondere in einem so wettbewerbsintensiven Markt. Wir ignorieren einfach alle negativen Kommentare, halten den Kopf gesenkt und tun weiter, was wir für das Beste für die Marke halten! Wir haben im Laufe der Jahre gelernt, dass Enttäuschungen manchmal unvermeidbar sein können, so sehr wir auch versuchen mögen, alle zufrieden zu stellen. Wir nehmen das Kundenfeedback ernst und haben ständig Beschwerden erhalten, dass unsere Preise zu hoch waren. Deshalb haben wir uns für die Änderung entschieden!

Abgesehen von den Kosten, was hat Sie sonst noch dazu inspiriert, Änderungen an der Marke vorzunehmen?

Wir wollten treu bleiben, wer wir sind, hergestellt in LA, und wir wollten die Verwendung unserer Seide nicht beeinträchtigen. Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, den Großhandel zu streichen. Dadurch konnten wir uns selbst treu bleiben und gleichzeitig das gleiche großartige Produkt zu einem Preis liefern, den sich unsere Kunden leisten können. Wir wollen jedes Mädchen in SCF und auf diese Weise können wir ein breiteres Publikum besser erreichen.

Wir befanden uns in dieser Brunft und wollten zu unseren Wurzeln zurückkehren, wie wir angefangen hatten. Ohne die Unterstützung unserer Kunden wären wir nicht dort, wo wir heute sind. Deshalb wollten wir ihre Bedürfnisse in den Vordergrund stellen.

Sie legen großen Wert auf eine persönliche Erfahrung mit Ihren Kunden. Wie wirkt sich das Ihrer Meinung nach auf die Marke aus?

Die meisten Menschen wissen nicht, dass wir ein Unternehmen mit nur fünf Frauen sind. Wir lesen alle Kommentare und E-Mails unserer Kunden und berücksichtigen deren Feedback, wenn wir unsere Kollektionen produzieren. Durch eine enge persönliche Beziehung zu unseren Kunden können wir Produkte liefern, von denen wir wissen, dass sie sie wollen, und gleichzeitig loyalere Beziehungen aufbauen.

Es ist wichtig, dass unsere Kunden das Bedürfnis haben, wieder bei uns einzukaufen. Wenn Sie eine emotionalere Erfahrung mit etwas machen, das Sie kaufen, fühlen Sie sich besser, kümmern sich mehr und fühlen sich beim Kauf besser.

verbunden

Die Designer, die sich für die Rechte der Frau einsetzen, lesen Sie jetzt

Welchen Rat haben Sie für angehende Unternehmerinnen?

Sei originell, sei nett und arbeite dir den Arsch ab. Es braucht Geduld, aber wenn Sie lieben, was Sie tun, werden Sie erfolgreich sein.

Wie hat sich Social Media Ihrer Meinung nach in den letzten Jahren auf die Modebranche ausgewirkt? Denken Sie, dass die Veränderungen, die wir in Bezug auf Influencer-Marketing gesehen haben, nachhaltig sind, oder denken Sie, dass dies nur ein Trend ist?

Am Anfang war Instagram ein Ort, an dem wir unseren Kunden echte Inhalte zur Verfügung stellen konnten, aber in den letzten Jahren hat sich wirklich etwas geändert. Jetzt werden Feeds mit gesponserten Anzeigen und Posts gefüllt, und der Algorithmus ermöglicht es nicht allen Followern, jeden Post zu sehen.

Unsere Beiträge sind authentisch - wir veröffentlichen alle unsere eigenen Fotos und beschriften sie selbst. Social Media kann für Marken, die ihre Kleidung vermarkten möchten, großartig sein, aber jetzt basiert der Erfolg darauf, wie groß ein Werbebudget ist, anstatt wie groß der Inhalt ist.

Ich denke, am Ende des Tages werden Qualität und Authentizität immer gewinnen, so dass der Influencer und der bezahlte Marketingtrend keine Langlebigkeit haben.

Die Massenproduktion ist ein großer Feind für die Gesundheit unseres Planeten. Gab es Umweltimpulse, um diese Änderungen an Ihrer Marke vorzunehmen?

Ja! Die Überproduktion von Kleidung und Stoffen ist so umweltschädlich. Wir sind stolz darauf, einzigartige Stücke zu schaffen, die unsere Kunden ein Leben lang behalten können. Wenn wir weniger Kleidung produzieren, verkaufen wir jedes Stück aus und sie gehen in ein gutes Zuhause.

Wir produzieren alle unsere Kleidungsstücke ethisch in LA. Viele Verbraucher wissen nicht, dass wirklich billige Kleidung normalerweise nicht ethisch einwandfrei hergestellt wird oder dass sie nicht von hoher Qualität ist, was bedeutet, dass Sie sie am Ende öfter und öfter kaufen müssen häufig, da es kein langes Leben hat, bevor es ruiniert ist.

Entwerfen Sie mit einer bestimmten Vision einer Stone Cold Fox-Frau?

Nun, sie fängt irgendwie bei uns an. Sie ist eine junge Erwachsene, die hart arbeitet, gerne reist und schöne Dinge entdeckt. Sie liebt es, sich anzuziehen und sich in dem, was sie trägt, wohl zu fühlen. Sie ist willensstark und weiblich. Sie folgt keinen Trends, liebt es aber, stilvoll auszusehen!

Sie haben erwähnt, dass mit den Änderungen, die die Marke durchläuft, jetzt alles unter 300 US-Dollar liegen wird. War es für Sie wichtig, Ihre Marke bei Änderungen zugänglicher zu machen, oder ist dies nur ein willkommener Nebeneffekt?

Ab unserer neuesten Kollektion wird alles unter 300 US-Dollar liegen, mit Ausnahme von Brautkleidern, die wir hoffentlich unter 500 US-Dollar halten werden. Der Preis war eine der Hauptantriebskräfte für die Änderungen.

Wir mussten Kleidung herstellen, die sich unser Kunde leisten konnte. Wenn wir unsere Preise unter 300 US-Dollar halten, können wir unsere Kleidung weiterhin in Los Angeles aus denselben hochwertigen Materialien herstellen und sind gleichzeitig für ein durchschnittliches SCF-Mädchen erreichbar.

Eine Zeile in Ihrem offenen Brief lautet: & ldquo; Wenn Sie sehen, dass Sie sich schön fühlen, stehen wir morgens auf. & Rdquo; Wie entwirfst du Kleidung, die Frauen befähigt und sie sich schön fühlen lässt?

Aufgrund der Kommentare, die wir erhalten, und der erstaunlichen Anhänger, die wir haben, denke ich, dass wir junge 30-jährige Mädchen sind, die dieses Geschäft selbst gemacht haben, ohne dass Investoren unsere Kunden inspirieren.

Wir sind (oder wir denken, wir sind) zuordenbar, und unsere Leidenschaft für das, was wir tun, zeigt sich in unserer Kleidung. Es gibt kein besseres Gefühl, als von einem Kunden zu hören, wie großartig er sich in unseren Designs fühlt.