Ich habe es aufgegeben, vor dem Schlafengehen auf mein Telefon zu schauen, und jetzt möchte ich, dass jeder das Gleiche tut

Ich gab es auf, mein Telefon vor dem Schlafengehen anzusehen

Willkommen zuMonat von mir, wo wir jeden Tag im Januar eine neue Mode, Schönheit oder veröffentlichenWellnessArtikel mit einem Bericht aus der ersten Person, in dem es darum geht, eine alte Gewohnheit aufzurütteln, eine Komfortzone zu überschreiten oder einfach etwas Neues auszuprobieren. Folgen Sie 31 Tage lang dem Geschichtenerzählen, einschließlich der Frage, wie es ist, 80 Tage lang mit dem Alkohol aufzuhören, Beyoncés sehr strenge Diät auszuprobieren oder Ihren Kleiderschrank komplett zu überholen.

Sarah

Foto:

@ Sarahayang

Am längsten war meine Routine unter der Woche vor dem Schlafengehen so: Bürste meineZähne, wasche mein Gesicht und ziehe meinen Favoriten anHautpflegeprodukte, Pop out meine Kontakte, undins Bett gehenmit meinem Handy in der Hand. Ich würde im Bett sein und mich durch die Arbeit arbeitenNew York TimesKreuzworträtsel-App oder meine Lieblingsmethode zum Dekomprimieren, Spielen von Candy Crush.

Telefon im Bett betrachten

Foto:

Alessandro De Carli / EyeEm / Getty Images

Dies würde so lange fortgesetzt, bis ich auf die Uhr meines Telefons schaute und feststellte, dass es Mitternacht oder 1 Uhr morgens war. Zu diesem Zeitpunkt würde ich mein Telefon auf den Nachttisch stellen und werde schlafen, um zu kommen. Aber die meiste Zeit würde ich nichteinschlafenbis etwa 30 Minuten später. Mein Gehirn würde von dem, was ich auf Wikipedia gelernt habe, schwanken, oder meine Finger würden jucken, wenn sie eine weitere Stufe von Candy Crush bestehen würden. Und wie am Schnürchen, wenn ich am nächsten Morgen um 7:30 Uhr aufwachte, grub ich mich in mein Bett und wünschte, ich würde früher schlafen gehen.

Telefon am Nachttisch

Foto:



Leandro Crespi / Stocksy

Also, wenn es Zeit war, darüber nachzudenken, wie ich mich selbst herausfordern oder etwas ändern möchteMonat von mirIch entschied, dass dies die perfekte Gelegenheit war, meinen Telefongebrauch vor dem Schlafengehen einzuschränken - und noch besser, ich würde dafür zur Rechenschaft gezogen, weil ich die Geschichte schreiben musste und eine Frist bevorstand.

Und ich habe es nicht nur für die Geschichte getan, ich wusste, dass es auch einige große gesundheitliche Vorteile geben würde. Laut dem Nationale Schlafstiftung Wenn Sie vor dem Schlafengehen elektronische Geräte verwenden (Fernseher, Tablets, Smartphones, wie Sie es nennen), wird dies Ihren Tagesrhythmus beeinträchtigen und die Freisetzung von Melatonin verhindern, dem Hormon, das das ist hilft dir beim schlafen . Das blaue Licht der Geräte ist ein großer Schuldiger, da es Sie wacher halten und somit Ihre Schlafenszeit und den Beginn des REM-Schlafes verzögern kann.

Frau am Telefon

Foto:

Luis Alvarez / Getty Images

Während die Aussicht auf besseren Schlaf für mich so reizvoll war, für jeden, der es ist süchtig nach ihrem Telefon Ich werde wissen, wie schwierig die Aufgabe sein würde. Um mich auf den Erfolg vorzubereiten, habe ich mir einige Kriterien ausgedacht. Eine Stunde vor dem Schlafengehen wollte ich keine technischen Geräte mehr benutzen die Cleveland Clinic empfiehlt. Um der Versuchung zu widerstehen, habe ich mein Telefon beim Einlegen in meine Nachttischschublade gelegt, damit ich mich nicht wie FOMO fühle, wenn es mit einer Benachrichtigung aufleuchtet. Und um mir vor dem Schlafengehen noch etwas zu tun, kaufte ich einige Bücher, die auf meiner Leseliste standen, damit ich abgelenkt und unterhalten wurde. (Siehe einige der Bücher, die ich unten abgeholt habe.)

Ali Wong Liebe Mädchen: Intime Geschichten, unerzählte Geheimnisse und Ratschläge für Ihr bestes LebenKaufen Sie Ali WongDear Girls: Intime Geschichten, unerzählte Geheimnisse und Ratschläge für Ihr bestes Leben ($ 16)Amazon Kindle PaperwhiteGeschäft Julia PhillipsDisappearing Earth ($ 22)SchlafenKaufen Sie Katharine McGeeAmerican Royals ($ 13)

Während ich heutzutage eher ein Kindle bin, wollte ich streng mit mir selbst sein und mich an das echte Geschäft halten, also kaufte oder lieh ich mir physische Bücher. Wenn Sie an Ihren E-Reader gewöhnt sind, sagt die National Sleep Foundation, dass so etwas wie ein Kindle Paperwhite besser ist als ein Fire oder ein anderes Tablet, da es kein blaues Licht aussendet.

Telefon und Kaffee im BettKaufen Sie AmazonKindle Paperwhite ($ 130)

Nachdem alles eingerichtet war, war ich bereit, es am ersten Abend zu testen. Ich ging meiner gewohnten Routine nach und legte mich dann gleichzeitig um 22 Uhr ins Bett. Ich legte mein Handy weg und nahm mein Buch. Anfangs fühlte es sich etwas seltsam an, nicht wie gewohnt im Internet zu scrollen oder Apps zu spielen, aber ich wurde bald von meinem Buch verzehrt. Dann, nach ungefähr 30 bis 45 Minuten, spürte ich den Schlaf. Die erste Nacht ging ich um 23 Uhr ins Bett! Ich wachte auf und fühlte mich etwas ausgeruhter als sonst und mit dem sehr selbstgefälligen Gefühl, dass ich die erste Nacht beendet hatte.

Schlafzimmer

Foto:

Licht / Stocksy

Nach dem einwöchigen Experiment wünschte ich mir, ich könnte sagen, ich hätte mein Telefon vor dem Schlafengehen aufgegeben, aber ich schaue noch einige Nächte vor dem Schlafengehen auf mein Telefon. Ich bin nur ein Mensch! Die gute Nachricht ist, dass ich nicht mehr automatisch nach meinem Telefon greife. Ich bin mir meiner Schlafenszeit etwas bewusster und meine nächtliche Abhängigkeit von meinem Telefon ist nicht auf einem Höchststand. Im Moment ist mein Spielplan, mir ein oder zwei Nächte Zeit zu lassen, um mein Handy zu benutzen, und die anderen Nächte sind zum Lesen oder Faulenzen gedacht, bis der Schlaf kommt. Vielleicht werde ich eines Tages nachts ganz vom Telefon abgesetzt. Wer weiß? Aber im Moment mache ich keinen Stress oder übe zu viel Druck auf mich aus. Das ist ungefähr das Letzte, was Sie tun möchten, wenn Sie versuchen zu bekommenbisschen Schlaf.

Foto:

Flavia Morlachetti / Getty Images

Jetzt fühle ich mich ziemlich evangelisch in Bezug auf das Experiment und ermutige alle, die ich kenne, es auszuprobieren (einschließlich Ihrer Leser da draußen). Es hilft wirklich, ein bisschen schneller einzuschlafen, und es war so schön, Zeit zu finden, um mehr zu lesen. Ein paar Hinweise, wenn Sie sich dazu entschließen, es zu versuchen: Überlegen Sie sich einige Regeln, wie z. B. die Abschaltzeit für die Elektronik. Finden Sie einige Dinge, die Sie vor dem Schlafengehen tun können, um Ihren Schlaf nicht zu stören oder Sie super wach zu halten. Neben dem Lesen können Sie auch Stricken versuchen, Tagebuch schreiben , odermeditieren. Halten Sie Ihr Telefon und Ihre anderen Geräte nach Möglichkeit außer Reichweite. Und obwohl Sie möglicherweise keine Artikelfrist haben, um zur Rechenschaft gezogen zu werden, können Sie Ihre Freunde oder Familie dazu bringen, Sie nach Ihren Fortschritten zu fragen, oder wenn Sie einen Mitbewohner haben, können Sie ihn hinzuziehen, damit Sie sich daran halten.

Lassen Sie mich wissen, ob Sie es versuchen und was Sie denken. Schicken Sie mir eine DM oder einen Kommentar auf Instagram. Ich bin @ Sarahayang . Viel Glück!