Wie die größten Modeblogger der Welt ihre Blogs benannten

Überlassen Sie es einem kleinen Bruder, der einen Vorschlag ausruft, der schnell folgt - fast 140.000 Instagram-Follower (Nimm das, kleiner Bruder). Für die meisten Blogger waren die Namen ihrer Blogs auf ernsthaftes Brainstorming, ein wenig Glück und natürlich viel Lachen zurückzuführen!

Lesen Sie weiter für die Geschichten - direkt von den Bloggern selbst - hinter den Namen der größten Modeblogs der Welt!



Marie Hindkaer Andersen von Blame It On Fashion:

Foto:

Schuld daran ist die Mode

„Wenn man darüber nachdenkt, ist die Mode für viele Dinge verantwortlich - gut und schlecht. Von nie zu wissen, was man anzieht, über einfach zu viele Auswahlmöglichkeiten in Ihrem Kleiderschrank bis zu der Zeit, als Sie dachten, diese dünnen gebleichten Jeans hätten etwas Gutes für Ihre Oberschenkel getan, und um sich tatsächlich gut zu fühlen, wenn Sie Tausende von Dollar für eine neue Tasche ausgeben. Ich beschuldige die Mode. '



Rumi Neely von Fashion Toast:

Foto:



Modetoast



„Ich habe nicht zu viel darüber nachgedacht - ich erinnere mich, dass ich ungeduldig war, nur den Blog bereits eingerichtet zu haben. Fashiontoast blieb in meinem Kopf stecken, also ging ich einfach mit! Ich mochte die Idee, es beim Frühstück zu lesen, weil dies meine Lieblingszeit ist, um online aufzuholen. '

Kaitlyn Ham von MODERN LEGACY:

Foto:

Modernes Erbe



'Der Name meines Blogs kam etwas organisch zustande. Ich begann damit, einfach Wörter aufzulisten, die meinen Stil und das, worum es in meinem Blog gehen würde, beschreiben - auch nur Wörter, die ich mochte - und spielte mit verschiedenen Kombinationen herum, um zu sehen, was geklickt hat. Der Name & lsquo; MODERN LEGACY & rsquo; ist letztendlich ein Spiegelbild der wesentlichen Natur meines Blogs und dessen Bedeutung für mich: eine moderne Art, meinen Stil auszudrücken und meine Spuren in der Welt zu hinterlassen. Eine Art digitales Erbe. '

Christine Reehorst von Fash n Chips:

Foto:

Fash n Chips

„Ich habe immer gewusst, dass mein Blog mehr als nur Mode sein soll, und deshalb hatte ich gehofft, einen Namen zu finden, der darauf hindeutet. Außerdem bin ich ein großer Anglophiler und wollte, dass mein Blogname so britisch wie möglich ist. Fash n Chips ist offensichtlich ein Wortspiel mit einem echten britischen Klassiker: Fish 'n' Chips. Ich bin überhaupt kein Fan des Gerichts, aber ich glaube immer noch, dass kein Name besser zu mir und meinem Blog passen könnte. '

Jenny Bernheim von Margo & Me:

Foto:

Margo & ich

„Die Benennung Ihres Blogs ist wohl der wichtigste Schritt bei der Einrichtung! Ich wollte, dass der Name meines Blogs drei Dinge umfasst: Ich wollte, dass sich die Leser damit identifizieren, eingängig klingen und vor allem eine persönliche Bindung haben. Wie einige von Ihnen vielleicht wissen oder nicht, ist Margo tatsächlich meine französische Bulldogge! Zusätzlich zu meinen täglichen Modeüberlegungen, wie sie auf meiner Instagram-Seite zu sehen sind (@ Margoandme ), der Blog zeichnet auch unsere Reisen und Abenteuer rund um die Welt auf. Egal, ob wir nach Aspen fliegen oder von unserem LA-Büro aus arbeiten, Margo ist immer an meiner Seite. Es geht nur um Margo & Me! '

Natalie Suarez von NATALIE OFF DUTY

Foto:

NATALIE OFF DUTY

'Mein Blogname, NATALIE OFF DUTY, war wirklich vom' Model Off Duty'-Lifestyle inspiriert. Ich modelliere seit meinem 15. Lebensjahr und bin immer unterwegs. Es geht um diesen mühelosen Stil, der damit einhergeht, um die Welt zu reisen und High-Fashion-Stücke von den Marken zu nehmen, mit denen ich gearbeitet habe, und sie mit meinen eigenen einzigartigen Funden zu mischen. NATALIE OFF DUTY ist ein Ort, an dem ich meine Geschichten, Projekte, Arbeiten und Inspirationen durch meine eigene Fotografie und mein eigenes Schreiben teilen kann. '

Arielle Nachmani von SomethingNavy:

Foto:

Etwas Marine

„Ich war mit meiner Freundin Hilary zusammen und wusste, dass ich den Blog starten wollte, aber ich hatte keine Ahnung, wie ich ihn nennen würde. Ich wusste, dass ich die Farbmarine liebte, also sagte ich immer wieder zu Hilary: 'Es muss etwas NAVY sein.' Also saßen wir eine Stunde da und überlegten, was wir mit dem Wort Marine kombinieren können. Wir sagten immer wieder: 'Hmmm ... etwas Marine, etwas Marine' - und es hat nur geklickt / ich wollte wirklich nur den Blog schon starten! SomethingNavy wurde geboren. Wer hätte gedacht, dass ich den Namen sieben Jahre später noch sagen würde? '

Jane Aldridge von Sea of ​​Shoes:

Foto:

Meer der Schuhe

„Als ich mein Blog benannte, wollte ich eigentlich nur einen Tintenfisch in meinem Logo verwenden. Ich hatte einen Tintenfisch gezeichnet, der all diese Schuhe mit seinen Tentakeln packte. Der Name musste ein bisschen nautisch sein, damit das Logo Sinn machte, und Sea of ​​Shoes kam mir irgendwie, als ich eines Tages mit meiner Familie mexikanisches Essen hatte. Haha.'

verbunden

Die 20 Blogger im persönlichen Stil, die es gerade töten, lesen jetztAimee Song of Song of Style:

Foto:

Lied des Stils

„Ich wusste, dass ich meinen Nachnamen einbauen wollte, und ich hatte ursprünglich vor, ein Blog für Innenarchitektur zu starten. Ich wollte über die verschiedenen Einrichtungsstile wie Mid-Century Modern, Minimalismus, Hollywood-Glamour usw. bloggen, daher kam der Name Song of Style Über!'

Kim Pesch von eat.sleep.wear.:

Foto:

Eat.Sleep.Wear.

„Einen Blognamen zu finden, war für mich Seiten und Seiten des Brainstormings und ein einmonatiger Prozess. Ich wusste, dass ich es gleich beim ersten Versuch richtig machen wollte. Für mich wollte ich, dass mein Name alle Aspekte meines Lebensstils anspricht. eat.sleep.wear. spricht zu den Dingen, die ich jeden Tag mache. Mein Alltag. Mein Alltagsleben.'

Jayne Min von STOP IT JETZT:

Foto:

Hör sofort damit auf

„Als ich mit dem Blog anfing, hatte ich keinen Plan und war mit dem Bloggen nicht vertraut. Ich habe festgestellt, dass Sie ein Blog mit einem Google Mail-Konto erstellen können, also habe ich mich sofort angemeldet und musste einen Namen eingeben. Deshalb habe ich es als erstes bezeichnet - STOP IT RIGHT NOW -, was meine Freunde und ich waren würde sagen, wenn etwas wirklich sehr, sehr gut oder sehr, sehr schlecht war. Ich dachte: 'Ich werde erst einmal damit anfangen und es später ändern', aber es blieb die ganze Zeit hängen. Kein Bedauern!'

Carmen Hamilton von The Chronicles of Her:

Foto:

Chroniken von ihr

„Ich wollte, dass mein Blog im Laufe der Zeit die Modegeschichten eines 20-jährigen Mädchens erzählt. Chronicles of Carmen klang wie eine Kinderfernsehshow, also war das raus. Ich wollte auch, dass meine Leser das Gefühl haben, dass es nicht nur um mich geht, sondern auch um sie, also & lsquo; sie & rsquo; lässt es offen für Interpretationen. '

verbunden

Die 12 Blogger mit dem besten Kaltwetterstil Lesen Sie jetztTine Andrea von The Fashion Eaters:

Foto:

Die Modefresser

„Wenn Sie einen Namen für Ihr Blog finden, müssen Sie ein wenig kreativ sein. Das war nicht mein Fall. Es war eher zufällig als strategisch. Die Modefresser wurden durch dieses lustige, selbstironische Bild geboren, das ich meinem besten Freund schickte, wo ich einen Hamburger von McDonald's aß und 'donalds' in 'Mode' änderte. Ja. Und wir sind eine Weile in diesen Zug gefahren und haben viel Spaß (und manchmal ein bisschen gruselig) an unseren Bildern gemacht, wo wir Sachen gegessen und sie «Mode» genannt haben. Später starteten wir zusammen einen Modeblog, den wir The Fashion Eaters nannten. Und es fühlte sich einfach richtig an. '

Labériane Ponton von The Blab:

Foto:

Das Blab

'Warum das Blab? Mein Name ist Labériane, aber es ist ein bisschen lang und für einen französischen Namen nicht üblich, also nennen mich alle meine Freunde und Familie Labé oder Lab. Das B ist nur für 'Blog'. Und ich setze ein 'The' vor und du erhältst 'The Blab'. Und plappern heißt reden, das macht Sinn. '

Christina Caradona von Trop Rouge:

Foto:

Zu rot

„Mein jüngerer Bruder Philip Charles hat meinen Blog tatsächlich benannt. Ich erinnere mich, dass er sich die Zähne putzte und ich mit offener Tür auf dem Boden meines Schlafzimmers saß und schrie: „Wie soll ich meinen Blog nennen? Sagen Sie etwas auf Französisch wiezu vieletwas.' Und er sagte: 'Nenn es Trop Rouge, es ist sowieso nicht so, als würde es jemand lesen.'

Vanessa Hong von The Haute Pursuit:

Foto:

Das Haute Pursuit

'Mein Blogname entstand nach einigem Brainstorming und Glück. Ich habe es immer geliebt, mit Worten zu spielen, und ich wollte auf jeden Fall, dass der Name widerspiegelt, wo ich in meinem Leben war - auf der Suche nach meinem Traum. Der Rest passte einfach zusammen und THP war geboren! '

Andy Torres von Style Scrapbook:

Foto:

Style Scrapbook

„Ich habe den Blog vor siebeneinhalb Jahren gestartet und damals war es etwas völlig anderes als heute. Es gab noch keine Blogs im 'persönlichen Stil', und mein Blog war eher eine Mischung aus Dingen, die ich liebte und inspirierte. Als ich klein war, habe ich mich sehr für Sammelalben interessiert und ich habe eine Menge davon bei meinen Eltern in Mexiko. Das erste, was mir in den Sinn kam, war, es 'My Style Scrapbook' zu nennen. Zwei Jahre nachdem ich mit dem Blog angefangen hatte, warf ich das 'Mein' und ich blieb mit StyleScrapbook zurück. Ich denke, es war eine glückliche Vermutung! '

Hast du einen persönlichen Style-Blog? Lassen Sie uns wissen, wie Sie auf den Namen in den Kommentaren unten gekommen sind!

Verbunden:14 Blogger geben zu, wie viele Paar Schuhe sie tatsächlich besitzen